Projekt „Himmelsstiege“ von Architekt Helmuth Seidl

himmelsstiege (1)

Das Objekt wurde nach Wünschen der BauherrIn geplant und umgesetzt.
Das Objekt soll vorerst auf die Dauer von 2-3 jahren als Feriendomizil dienen und dann mit Eintritt der Bauherrin in den Ruhestand als Dauerwohnsitz genutzt werden.
Eine möglichst große Unberührtheit des Hanggrundstückes waren Ziel.
himmelsstiege (2)

Das Objekt wurde als reiner Holzbau (Mischbau Holzriegel, Massivholzwände) in Lärche und Tanne konzipiert. Wandoberflächen in Holz sicht- oder Lehmputz.
Dämmung: Cellulose Einblasdämmung und Holzfaserdämmplatten.
Energie: Luftwasserwärmepumpe mit Fussbodenheizung, die Ständerwand zwischen Küche und Gästezimmer wurde mit Lehmgranulat als Schwergewichtswand ausgeführt: Verbesserung Energiehaushalt und Schallschutz.

himmelsstiege (3)

himmelsstiege (4)

 

Architektur und Gestaltung: bewußt auf das Wesentliche reduziert, einfach in der Innenraumgestaltung, sparsame Einrichtung, Möbel aus Fussbodenmaterial Eiche.

himmelsstiege (5)

himmelsstiege (6)

himmelsstiege (7)

himmelsstiege (8)

himmelsstiege (9)

himmelsstiege (10)